Golf-Mentaltraining


Erfolg beginnt im Kopf!
Was auch immer für Sie persönlicher Erfolg im Golf bedeutet, Sie können es mühelos erreichen.

Sie wollen wissen, wie das am besten geht?

Die richtige Golf-Technik ist ein Muss, wenn Sie im Spiel weiterkommen wollen!
Doch wie kommt es, dass Sie trotz optimaler Golf-Schwungtechnik auf der Driving-Range einen anderen Schlag spielen als auf dem Platz und erst Recht im Turnier? Und manchmal schwankt die optimale Spielleistung sogar von einem Loch zum nächsten.
Die Leistungsunterschiede haben zumeist psychische Hintergründe. Durch unseren Wunsch nach persönlichem Weiterkommen, Sieg und Erfolg bauen wir Druck auf. Druck erzeugt Spannung, das ist das Gegenteil von Lockerheit, Schwung und Rhythmus.
Bei einem korrekt durchgeführten Abschlag spannen sich 124 von insgesamt 343 Muskeln an. Zu einem perfekten Golfschwung gehört das Durchschwingen nach dem Schlag und eine über dem Becken zentrierte Haltung der Schultern und des Oberkörpers.
Versuchen Sie sich nun Ihre Lockerheit, Ihren Schwung und Ihren persönlichen Rhythmus vorzustellen, wenn die 124 Muskeln unter psychischem Druck und Nervosität angespannt sind.
Unter Anspannung führen Sie keinen natürlichen Golfschwung mehr aus, sondern eher einen Schlag. Das geschieht zumeist unbewusst. Ihr Ballfeeling leidet darunter und die Flugbahn wird kürzer als gewöhnlich. Ihre automatische Reaktion: Sie schlagen den nächsten Ball mit mehr Kraft.

Golfprofis wissen, dass bei zu viel Krafteinsatz die Treffsicherheit und die Präzision leiden. Viel wichtiger sind lockere, runde und rhythmische Schwünge. Dies erreichen Sie, indem Sie lernen in schwierigen Situationen entspannt und körperlich locker zu bleiben, egal was auf dem Golfplatz passiert.

Ihre größte Herausforderung ist Ihre eigene Psyche - Ihre persönliche Einstellung.
Alle Spitzensportler nutzen Mentaltraining für Ihr sportliches Weiterkommen. Im Golfspiel ist das Verhältnis zwischen mentaler Stärke und Technik 90:10!
90% Ihres Golferfolgs oder Misserfolg verdanken Sie Ihrer psychischen Einstellung.

Mentales Training sollte somit für jeden Golfer wichtigster Bestandteil des regelmäßigen Trainings werden!

Golf-Mentaltraining | Mobil: +43 664 / 45 55 018 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!